Fahrgast, ärgere dich nicht - das Öffi- Brettspiel

Klassisches Forum, ohne jedwede Themenvorgabe, also zu allen anderen Themen

:usuk forum about anything else
User avatar
dejost
Administrator
Posts: 5159
Joined: 05 Oct 2005, 00:00
Location: im Westen von Wien
Contact:

Fahrgast, ärgere dich nicht - das Öffi- Brettspiel

Post by dejost » 24 Jan 2012, 10:10

http://derstandard.at/1326503496401/Ble ... dich-nicht
Die Seite ÖPNV (Öffentlicher Personennahverkehr Berlin-Brandenburg) bietet das Spiel "Fahrgast ärgere dich nicht" zum Download an. Ziel des Spiels: möglichst schnell durch Würfeln vom Start- zum Zielbahnhof gelangen.

Das ist allerdings nahezu unmöglich, wie Kommentare in der spieleigenen Facebook-Gruppe nahelegen. Bei Umsteigebahnhöfen wird man in andere Richtungen geschickt und auf einem "Störungsfeld" muss man eine Karte ziehen. Insgesamt 90 Aktionskarten stehen mittlerweile zum Herunterladen bereit.
"Dein MP3-Player ist zu laut. Alle können mithören, dass du einen schlechten Musikgeschmack hast. Aber keiner sagt etwas. Es passiert gar nichts!"
"Du rennst die Treppe hoch auf den Bahnsteig, die Türen gehen gerade zu, aber es ist ein freundlicher Fahrer und er öffnet noch mal die erste Tür. Rücke zwei Felder vor!" Das Einsteigen von "lästigen Musikanten", die "mit völlig falscher Melodie und lauter Begleitung ein Lied" singen, zwingt den Spieler zu einer Strophe von "Alle meine Entchen"
Der Standard forderte zu eigenen Vorschlägen für Wien auf, und auch bin dem nachgekommen:

Kupferdiebstahl:
Setze eine Runde aus.

Renovierung der Josefstädterstraße:
Ziehe nur halb so weit, wie du gewürfelt hast.

Fahrkartenkontrolle:
Da du eine Jahreskarte hast, passiert nichts.

Eine Auto hält auf den Schienen:
Vom Dauergebimmel der Straßenbahn schmerzen deine Ohren. Setze eine Runde aus.

Straßenbahnfahrer/Busfahrerin macht die Tür vor deiner Nase zu und fährt weiter:
Alle anderen dürfen 3 Felder vorrücken.


Arakula schlägt vor:
Du beschließt, eine Station zu Fuß zu gehen, weil die Anzeige behauptet, dass die nächste Straßenbahn erst in 7 Minuten kommt. Nach 3 Minuten überholt sie Dich in der Mitte der Strecke und Du musst bei der nächsten Haltestelle 7 Minuten warten. Setze eine Runde aus.


Von Ruskij:
Obwohl du pünktlich zur Station gekommen bist, ist die letzte Straßenbahn bereits abgefahren. Du wartest auf die Nightline und setzt 2 Runden aus.


Von Seio:
Aufgrund langjähriger Streckenerfahrung weißt du, bei welcher Türe der U-Bahn du aussteigen musst, um den Anschlussbus zu erwischen. Rücke zwei Felder vor.

Raimund Korner ist dein UBahnfahrer und die Zeit vergeht wie im Flug. Rücke drei Felder vor.


Und 01052004 sagt uns, wie das Spiel in Wien heißen müsste:
Danke für Ihr Verständnis

User avatar
dejost
Administrator
Posts: 5159
Joined: 05 Oct 2005, 00:00
Location: im Westen von Wien
Contact:

Post by dejost » 07 May 2012, 21:44

ei padauz wrote:-es setzt leichter schneeregen ein. alle wiener verlernen schlagartig das autofahren und finden plötzlich gefallen an schlangenlinien, schritttempo und plötzlichem, unbegründeten stehenbleiben. dein busfahrer flucht. halbiere die würfelzahl der nächsten zwei runden.

-ein wiener autafahrer hat entlang deiner straßenbahnlinie geparkt. würfle: 1-5: warte 2 runden auf den abschlepdienst, der im stau steckt. 6: der straßenbahnfahrer meint, doch vorbeizukommen, und rasiert den aussenspiegel. warte 3 runden auf die polizei.

Post Reply