Pokémon! Go!

:usuk Everything about Gaming, Computers and the Interwebs. Sometimes there are even free steamkeys.

Moderators: Kamila, ThePurplePantywaist

User avatar
dejost
Administrator
Posts: 5035
Joined: 05 Oct 2005, 00:00
Location: im Westen von Wien
Contact:

Pokémon! Go!

Post by dejost » 18 Jul 2016, 08:42

Pokémon ist seit kurzem wieder in aller Munde und - ganz neu - auch auf sehr vielen Handys.
:pokeball

1996 erschien das erste Pokémon-Spiel am originalen Gameboy (das war der, der nur schwarzweiß war), und wurde ein - letzlich weltweiter - Erfolg, mit dessen Umfang damals niemand gerechnet hat. In dem Spiel geht es darum, (damals 151) verschiedene eher niedliche und zumeist harmlose Monster zu fangen, zu trainieren und mit ihnen an Wettkämpfen teilzunehmen.

In den letzten Wochen passierte das selbe mit Pokémon Go, welches derzeit für IOS und Android 4.4 aufwärts erhältlich ist: Weltweiter Erfolg, großes Medienecho, Nintendoaktie schießt nach oben. (Einen kurzen Einstieg gibt The Purple Pantywaist hier.)
Auch bei Pokemon Go geht es um das Fangen und Trainieren von Pokemon, und zwar um die 151 aus 1996, obwohl es mittlerweile über 700 gibt. Abgesehen davon, dass es jetzt auf Smartphones passiert, braucht man die Wirklichkeit dazu: Es ist ein GPS-basiertes Augmented Reality Spiel, dh man muss sich physisch an die echten Orte begeben, wo die virtuellen Pokémons leben.

Der Autor dieser Zeilen ist von all diesem leider ausgeschlossen, weil mein Fairphone First Edition hat ein zu altes Betriebssystem (und ist auch sonst wahrscheinlich zu schwach), daher kann ich es nicht spielen.

Aber falls ForennutzerInnen oder Gäste (es kann ja jedeR auch ohne Registrierung posten) ihre Pokémon Go Erlebnisse posten wollen, Schlagzeilen dazu kommentieren oder einfach in Pokémon-Erinnerungen schwelgen, dazu soll dieses Topic dienen.
(Und natürlich um als Clickbait am Erfolg von Pokémon Go mitzunaschen. Außerdem kann ich so kompensieren, dass ich es selber nicht spielen kann).

Noch ein paar Videolinks:
O70KWYMK8kw

Der Original-Pokerap auf Englisch: https://www.youtube.com/watch?v=xMk8wuw7nek

Und hier ein Pokerap mit 718 Pokemon, wobei die Einschübe dazwischen lustig sein sollen, es aber nicht so wirklich sind: https://www.youtube.com/watch?v=iRM0-FT0tUA

Nena36
Forumsnutzer/in
Posts: 10
Joined: 07 Jul 2016, 09:23

Re: Pokémon! Go!

Post by Nena36 » 19 Jul 2016, 13:05

Habe den Hype in der letzten Woche mitbekommen und so viele Leute auf der Straße gesehen, welche auf ihren Bildschirm starren und Kinder,
welche rumschreien, weil sie ein Pokemon gefangen haben. Unglaublich, wie diese App gefeiert wird. :D
Habe jedoch auch gehört, dass Leute bei ihrer Jagd nach Pokemons wohl gegen einen Baum gefahren sind und manche sogar starben, weil sie eine Klippe runterstürzten. Das geht definitiv zu weit! :(

Apfelbaum
Öfter als 5mal gepostet
Posts: 6
Joined: 06 Aug 2016, 17:19

Re: Pokémon! Go!

Post by Apfelbaum » 06 Aug 2016, 17:22

Ja ist ganz schön extrem geworden, jeder will nur noch Pokemons. Das mit den Unfällen wusste ich bisher noch gar nicht. Ist ja krass. Aber was will man machen? Pokemon go verbieten? Naja etwas gutes hat das Ganze ja, die Kiddies kommen viel öfters an die frische Luft und bewegen sich mehr.

User avatar
wippchen
Forumsnutzer/in
Posts: 10
Joined: 06 Jul 2016, 14:57
Location: Graz

Re: Pokémon! Go!

Post by wippchen » 09 Aug 2016, 16:41

Apfelbaum wrote:Ja ist ganz schön extrem geworden, jeder will nur noch Pokemons. Das mit den Unfällen wusste ich bisher noch gar nicht. Ist ja krass. Aber was will man machen? Pokemon go verbieten? Naja etwas gutes hat das Ganze ja, die Kiddies kommen viel öfters an die frische Luft und bewegen sich mehr.
Ja, da sagst du was ! Mein kleiner Bruder ist 14 (schwieriges Alter), hat jetzt durch Pokemon Go aber mit Longboard angefangen und hat jetzt (vermutlich) dadurch seine erste feste Freundin kennengelernt. Die konnte es ihm aber jetzt erfolgreich austreiben :n3:
Manche Politiker muss man behandeln wie rohe Eier. Und wie behandelt man rohe Eier? Man haut sie in die Pfanne.
Dieter Hallervorden

Apfelbaum
Öfter als 5mal gepostet
Posts: 6
Joined: 06 Aug 2016, 17:19

Re: Pokémon! Go!

Post by Apfelbaum » 10 Aug 2016, 15:11

Na das nenne ich doch mal ein Erfolgserlebnis xD

User avatar
wippchen
Forumsnutzer/in
Posts: 10
Joined: 06 Jul 2016, 14:57
Location: Graz

Re: Pokémon! Go!

Post by wippchen » 15 Aug 2016, 15:09

Apfelbaum wrote:Na das nenne ich doch mal ein Erfolgserlebnis xD
Ja eben, ist nicht alles so schlecht, wie es die Medien beleuchten ^^
Manche Politiker muss man behandeln wie rohe Eier. Und wie behandelt man rohe Eier? Man haut sie in die Pfanne.
Dieter Hallervorden

User avatar
AnnaM
Öfter als 5mal gepostet
Posts: 9
Joined: 17 Jun 2016, 13:29

Re: Pokémon! Go!

Post by AnnaM » 17 Aug 2016, 12:04

Genau, manchmal ist es sogar viel viel besser,als von den Medien behauptet! :D

harald
33.33% der Leserschaft
Posts: 1119
Joined: 04 Apr 2006, 10:50
Location: Klosterneuburg

Re: Pokémon! Go!

Post by harald » 22 Aug 2016, 13:17

Eine Leiche wurde auch schon gefunden:

http://www.heute.at/digital/multimedia/ ... 72,1312252

Ansonsten bin ich leider ebenso außen vor, habe auch ein zu altersschwaches Telefon.
--Harald
Image

User avatar
wippchen
Forumsnutzer/in
Posts: 10
Joined: 06 Jul 2016, 14:57
Location: Graz

Re: Pokémon! Go!

Post by wippchen » 06 Sep 2016, 17:44

harald wrote:Eine Leiche wurde auch schon gefunden:

http://www..at/digital/multimedia/Teenager-findet-Leiche-mit-Pokemon-Go;art73472,1312252

Ansonsten bin ich leider ebenso außen vor, habe auch ein zu altersschwaches Telefon.
Das ist ja fürchterlich - weiß man eigentlich, wie viele "Smombies" insgesamt schon unter der Erde gelandet sind :o?
Manche Politiker muss man behandeln wie rohe Eier. Und wie behandelt man rohe Eier? Man haut sie in die Pfanne.
Dieter Hallervorden

User avatar
dejost
Administrator
Posts: 5035
Joined: 05 Oct 2005, 00:00
Location: im Westen von Wien
Contact:

Re: Pokémon! Go!

Post by dejost » 06 Sep 2016, 18:40

wippchen wrote:[...]Das ist ja fürchterlich - weiß man eigentlich, wie viele "Smombies" insgesamt schon unter der Erde gelandet sind :o?
Ich habe voriges Jahr lang und breit recherchiert, ob Kokosnüsse oder Haie gefährlicher sind. Kurz darauf habe ich einen Artikel im Standard gelesen, dass bis Herbst 2015 mehr Menschen bei Selfies gestorben sind als durch Haiattacken (12 Selfie-Tote gegenüber 8 Hai-Toten, was Haiattacken anbelangt schien 2015 sogar etwas überdurchschnittlich zu sein).
Ob Verkehrsunfälle wegen Smombie-Verhaltens irgendwo gesammelt erfasst werden, weiß ich nicht.

Und zum Thema Todesfälle bei Pokémon Go kann ich mich an 2 einschlägige Schlagzeilen erinnern:
Jemand ist dabei erschossen worden, wobei unklar war, ob überhaupt ein Zusammenhang bestand und jemand ist wirklich dabei abgestürzt und verstorben.

So tragisch dass jetzt auch im Einzelnen ist, bei neuen, gehypten Outdoor-Aktivitäten kommt es leider immer wieder zu Todesfällen. Auch jetzt können Todesfälle beim Bergsteigen, Skifahren, Motorradfahren usw nicht vollständig verhindert werden.

Bei Pokémon Go ist aber die Popularität (und auch die Medienaufmerksamkeit) schon wieder sehr am Abnehmen, so dass es deswegen wahrscheinlich zu keinen tragischen Meldungen in dem Zusammenhang kommen wird.

User avatar
Eleonore
Forumsnutzer/in
Posts: 10
Joined: 04 Nov 2016, 12:16

Re: Pokémon! Go!

Post by Eleonore » 23 Jan 2017, 14:43

Ja, Pokemon Go war doch eher im Sommer ein Riesending und ist dann auch extrem schnell wieder abgeflaut. Ich selbst habe tatsächlich gar nciht mitgemacht, weil mir dieses Rumgerenne irgendwie zu blöd war.

User avatar
zodiac
Schon mehr als 1 Post
Posts: 3
Joined: 02 Mar 2017, 15:33

Re: Pokémon! Go!

Post by zodiac » 02 Mar 2017, 17:35

Spiele es und es macht, zumindest jetzt zu beginn, wahnsinnig Laune.

PokeStops gibt es hier bei mir in der nähe genügend, daher muss ich auch keinen Gedanken für In-Game-Käufe verschwenden, finde auch so genügend Pokebälle. Das fangen und sammeln macht richtig Spaß, genau wie früher.

Finde es nur etwas schade das es keinen PvP Modus gibt um einfach mal kurz gegen nen Kollegen zu Kämpfen.

Akku frisst es in der Tat, und das nicht gerade wenig. Smartphone dürfte mit voller Ladung nach 2,5h leer sein.
Eine Powerbank schafft da zum Glück abhilfe.

Bin froh dass ich das Spiel noch in meinem Urlaub antesten kann.

User avatar
ThePurplePantywaist
Die freundliche Hüfthose aus der Nachbarschaft
Posts: 378
Joined: 11 Jun 2014, 08:25
Location: The Interwebs
Contact:

PvP in Pokémon Go?

Post by ThePurplePantywaist » 03 Mar 2017, 22:03

PvP in Pokémon Go?

In manchen (anderen) Foren wird ja schon behauptet, dass Pokémon massiv Spieler verliert. Ich selbst habe diese Beobachtung kaum gemacht, auch wenn es ein paar 10er Arenen gibt, wo sich seit Wochen nichts getan hat (und ich leider kein Pokémon drinnen sitzen habe).
Mit dem letzten Update, das ja an die 100 neuen Pokémons gebracht hat, hat sich meiner Wahrnehmung nach wenig geändert.

Derzeit ist Pokémon Go immer noch eine der lukrativsten Apps, und ich gehe mal davon aus, dass sie noch ein paar Ideen in der Hinterhand haben, um diese Kuh noch lange melken zu können.

Ich hoffe da durchaus, dass sie nicht alle halben Jahre nochmal 100 Pokémon dazu hauen, weil da das Spiel eh schon so zufallsgeneratorabhängig wird, wird es noch viel mühsamer, wenn alles noch mal unwahrscheinlicher wird. Genau aus diesem Grund bin ich auch kein großer Fan der zusätzlichen Beeren und die Einführung dieser total seltenen Items zur Weiterentwicklung ist überhaupt ziemlich schrecklich.

Ein PvP-Modus interessiert mich persönlich zwar gar nicht, ich denke aber, dass der viele Leute interessiert, und es sollte auch nicht so schwierig sein, ihn einzubauen - entweder so wie Fire Emblem Heroes, wo jedeR ein Team aufstellt, die dann in Klassen eingeteilt werden, und wo man dann sich aus einer Auswahl Gegner aussuchen kann, und die dann vom CPU gesteuert werden. Oder wie in MGSV, wo es automatisierte Ligen (verschiedener Längen) gibt, für die man sich einzeln anmelden muss.

Post Reply