Austrian (Legal) Movie Mistakes

Dejos Blog - Blog zu (österreichischer Tages-)Politik, Medien, Urheberrecht uvm

Moderator: dejost

User avatar
dejost
Administrator
Posts: 5101
Joined: 05 Oct 2005, 00:00
Location: im Westen von Wien
Contact:

Austrian (Legal) Movie Mistakes

Post by dejost » 10 Jan 2006, 20:29

Worum wird es in diesem Thread gehen:

So manche Serie und so mancher Film spielen in Aut und erheben den Anspruch auf Realismus.
Nichtsdestotrotz gibt es dort manchmal oft gravierende Schnitzer, aufgrund meines Hintergrunds wird es hier vornehmlich um die juristischen gehen.

User avatar
dejost
Administrator
Posts: 5101
Joined: 05 Oct 2005, 00:00
Location: im Westen von Wien
Contact:

Post by dejost » 10 Jan 2006, 20:39

SoKo Kitz
Der Lodenkönig
(nein, das ist nicht lustig)

Der Lodenkönig (nicht lustig) sagt zu Beginn ua sinngemäß zu seiner Tochter:
Beende deine romantische Affektion zu meinem Mitarbeiter oder du verspielst dein Erbe.

Nun, das läge Enterbung nahe. Das geht nur halt nicht so leicht, wie man glaubt, als Tochter ist sie pflichtteilberechtigt (gemeinsam mit der nur unwesentlich älteren 2. Ehefrau), hat also zumindest ein Recht auf den Wert des halben Werts der gesetzlichen Erbfolge (hier also ein 1/4).
Enterbung setzt schon Gröberes voraus, zB sehr, sehr unsittlichen Lebenswandel, schwerere Verurteilungen usw. Ein ungeliebter Freund reicht da noch nicht.

Später wird angedeutet, dass er sie nicht enterben wollte, sondern aus der Firma raus, aber auch das wird nicht so leicht gehen, zumindest nicht ohne sehr viel Kohle zu zahlen. Was das für eine Firma ist, Rechtsform, Beteiligung usw wird nicht gesagt.
Wiederholt wird aber gesagt, "er wollte sie enterben"

Davon abgesehen ist die Serie eher sehr schlecht.
Insbesondere das Gesülze über Ehrbegriffe der Samurai angesichts eines Arztes der irgendwann mal aus Singapur ausgewandert ist, entspricht dem Status des ORF- Bildungsauftrags.

User avatar
dejost
Administrator
Posts: 5101
Joined: 05 Oct 2005, 00:00
Location: im Westen von Wien
Contact:

Post by dejost » 11 May 2011, 07:50

Mah, schon wieder Soko Kitz.
Ich weiß schon, wieso ich die Serie normalerweise nicht schaue.

Gestern haben sie doch glatt wen wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz verhaftet. Einen Österreich in Österreich. Verhaftet von einem Österreicher.

Ich mein, es kann schon sein dass ein Deutscher die Drehbücher/Dialoge schreibt, der irgendwie nicht so weiß, dass Gesetze nur in einem Land gelten (oder glaubt, das heißt in Österreich gleich). Aber dass das niemanden auffällt. In einer POLIZEI Serie?

Post Reply