Österreich und der Hai

Österreich, die 17. Kaufzeitung erschien erstmalig September 2006 und ich habe sie die ersten Monate abonniert, um zu sehen, als was für eine Art von Zeitung sie sich etablieren wird. Mein Abo ist mittlerweile abgelaufen. Meine Gedanken dazu kann man hier nachlesen, vereinzelt wird auch noch was dazukommen.
Post Reply
User avatar
dejost
Administrator
Posts: 5135
Joined: 05 Oct 2005, 00:00
Location: im Westen von Wien
Contact:

Österreich und der Hai

Post by dejost » 17 Feb 2007, 17:03

Österreich ist schon abbestellt, in ~2 Wochen bekomme ich es nicht mehr.

Heute zeigt sich wieder schön, wieso ich das nicht allzu schade finde (abgesehen davon, dass ich einfach nicht jeden Tag Zeitung lesen will).

"Betrunker erwürgt Hai mit bloßen Händen"

ist eine Schlagzeile in der heutigen Zeitung.

Was ist passiert?

Ein Fischer, der Wodka getrunken hatte (wieviel war unklar) hat im Uferbereich einen Hai gesehen.
Daraufhin hat er ihn attackiert und halt eben umgebracht.
Der Hai war 1,5m lang (was es für eine Art war, stand nicht da).
Es gibt nur 4 Haiarten, mit denen es (für Menschen) tödliche Unfälle gab:
Der große weiße, Tiger-, Weißspitzenhochsee- und Grundhai, die werden alle (tw weit) über 3m lang.

Wie dem auch sei, eine Haibisswunde will wohl niemand haben.

Als Bild war jedoch ein nettes Bild eines großen, weißen Hais, der gerade mit offenen Maul aus dem Wasser springt, als will er in einem Spielberg- Film mitspielen. Und klein daneben ein Bild des Fischers.
Und der Text dazu war "Fischer Soundso (kleines Bild)..."
Last edited by dejost on 19 Feb 2007, 22:14, edited 1 time in total.

harald
33.33% der Leserschaft
Posts: 1141
Joined: 04 Apr 2006, 10:50
Location: Klosterneuburg

Post by harald » 19 Feb 2007, 08:50

Schlecht recherchiert, Österreich! Um die Kinder ging es nicht, das wär ja eventuell noch löblich, sondern um den Köder!
Stark alkoholisierter Australier griff einen Hai an

Der übermäßige Genuss von Wodka ist einem Australier in der Louth Bay (Australien) fast zum Verhängnis geworden. Weil ein 1,30 Meter langer Hai ihm beim Angeln immer wieder die Köder wegschnappte, beschloss er das Tier anzugreifen.
"Ich kam von hinten und habe ihn gepackt, so unwahrscheinlich das klingen mag. Er hat sich gewehrt und plötzlich hat er sich herumgedreht und versucht, mich zu beißen", so der Bericht von Phillip Kerkhof über das Geschehen nach seinem Sprung ins Wasser.
--Harald
Image

User avatar
dejost
Administrator
Posts: 5135
Joined: 05 Oct 2005, 00:00
Location: im Westen von Wien
Contact:

Post by dejost » 19 Feb 2007, 22:15

mea culpa, mea culpa

ich habe mich so über das Weißer Hai Bild mit dem Hinweis, dass das andere Bild der Fischer ist, amüsiert, dass ich den Text selber nicht genau gelesen habe. Es ging auch im Österreich- Bericht um den Köder (resp war nicht ganz klar, ob es um den Köder, die Freunde die dabei waren oder einfach so).

Interessant finde ich, wie der Hai immer kleiner wird. 1,5 -> 1,3...

Post Reply