Österreich und die Killerspiele

Österreich, die 17. Kaufzeitung erschien erstmalig September 2006 und ich habe sie die ersten Monate abonniert, um zu sehen, als was für eine Art von Zeitung sie sich etablieren wird. Mein Abo ist mittlerweile abgelaufen. Meine Gedanken dazu kann man hier nachlesen, vereinzelt wird auch noch was dazukommen.
Post Reply
User avatar
dejost
Administrator
Posts: 5147
Joined: 05 Oct 2005, 00:00
Location: im Westen von Wien
Contact:

Österreich und die Killerspiele

Post by dejost » 24 Nov 2006, 10:35

Österreich ist gegen Killerspiele.
Brav abgeschrieben haben sie eine APA Meldung, wo vermutlich die APA brav die EU- Kom abgeschrieben hat, die nach langem Suchen ein Spiel gefunden hat, wo man andere Leute quälen soll.

Also macht Österrecih auch was gegen Killerspiele, und zwar nicht nur abschreiben.

Sie schicken 2 Kinder los (auch wenn der eine 16 sein soll, er schaut aus wie 12) und sie sollen Gears OF War kaufen.
Das Spiel ist eher sehr grausig, blutig, gewalttätig, lt Bericht werden Menschen von Viechern gefressen uvm. Es ist ein XBOX360 Spiel, mehr muss man da wohl nicht mehr dazu sagen.

Das OF habe ich groß geschrieben, denn in der ersten Spalte heißt es konsequent (3x) Gears FOR war, in der zweiten korrekt Gears OF war.
Es ist auch das Cover abgebildet, wo selbst ein Österreichredakteur lesen könnte, wie das Spiel heißt.

Post Reply